ASTRID AUFDERKLAMM

Meran

KLARINETTE

Foto von Astrid Aufderklamm

Wie und war­um hast du dein Instru­ment als Kind ausgewählt?
Bei einem Kon­zert der Jugend­ka­pel­le, das ich als Kind besucht habe, gabs ein klei­nes Kla­ri­net­ten­so­lo. Das hat mir damals so gut gefal­len, dass ich unbe­dingt auch Kla­ri­net­te ler­nen wollte.

Die­ses Talent wür­de man dir nicht zutrauen?
Ich kann Super­markt-Basi­li­kum über ein Jahr am Leben erhalten.

Was schätzt du an Süd­ti­rol besonders?
Ich ver­mis­se in Deutsch­land v.a. im Win­ter das schö­ne Wet­ter und die Son­ne. Und dass Basi­li­kum ein­fach im Gar­ten wächst.

Wel­che Musik hörst du zu Hause?
Kei­ne.

BIOGRAPHIE

Astrid Auf­der­klamm, gebo­ren in Meran (Ita­li­en) erhielt ihren ers­ten Kla­ri­net­ten­un­ter­richt im Alter von 8 Jah­ren. Nach abge­schlos­se­ner Matu­ra am Musik­gym­na­si­um in Meran und dem Tri­en­ni­um im Kon­ser­va­to­ri­um Clau­dio Mon­te­ver­di in Bozen bei Rober­ta Got­tar­di wech­sel­te sie 2016 zum Bache­lor­stu­di­um an die HfM Det­mold zu Prof. Tho­mas Lind­horst. 

Nach Aus­hil­fen in ver­schie­de­nen Ensem­bles und Orches­tern und einem Prak­ti­kum beim Bran­den­bur­gi­schen Staats­or­ches­ter Frank­furt ist sie nun seit Febru­ar 2022 Bass­kla­ri­net­tis­tin im Phil­har­mo­ni­schen Orches­ter Freiburg.

Südtirol Filarmonica Arton Verein
Arton Logo